'''lHilf dir selbst sonst hilft dir Ernst

 email: vip-seniorenbetreuung@ernstcotedazur.ch

Die Magie der Côte d'Azur

                                 

Im Alter an die Côte d'azur
Die Wärme hilft bei Arthrose
Cannes, Saint Raphael,
Antibes, Sainte Maxime


Der Süden Frankreichs steht für Kunst und Kultur. Die Städte an der Riviera bieten eine Vielfalt an Sehenswürdigkeiten, die seinesgleichen sucht. Das «savoir vivre» zeigt sich an der Leichtigkeit, wenn man durch die Gassen von Antibes, St. Paul de Vence, oder Menton schlendert.

Ursprung im Winter

Früher kannten die Küstenabschnitte zwischen Monaco und Toulon noch keinen grossen Sommerrummel. Einen Eindruck von der Ruhe der vergangenen Epoche bekommt man heute nur noch im Winter. Ohnehin war es einst der Winter, der die Côte d’Azur gross gemacht hat. Millionen von Besuchern strömen jedes Jahr an die "blaue Küste", in eine Region mit gut 1,6 Millionen Einwohnern. Angefangen hat der Touristenmagnet allerdings ganz bescheiden.

Lungenkranke Engländer waren die ersten, die vor ihrem feucht-kalten Winter an die Côte d'Azur flüchteten. Dann entdeckte die vergnügungsfreudige Aristokratie das mediterrane Leben. Ihr folgten Millionäre, Models, Filmstars und Popsänger.





Antibes ein Ort an dem man sich wohlfühlt


Der Ursprung liegt in den 20er Jahren als sie das Winterquartier der Reichen und Adeligen war. Am Strand von Antibes wurde die Côte d'Azur als Sommer Urlaubsort erfunden. Es war damals der einzige Strand am Cap d’Antibes an dem man baden konnte, der Rest war Sumpf und Schilf.

Die Uferpromenade in Nizza hat ihren Namen von den damaligen Gästen erhalten. «Boulevard des Anglais»


Meine ganz persönliche Rangliste der Côte d’Azur

1. Cannes, Gassen, Markt, Strand, Festivals, was will das Herz mehr
2. Antibes, wunderbarer Hafen. Die Lage an der Engelsbucht, gegenüber Nizza ist unvergleichlich
.






Kunst und Galerien
bekannt das Picassomuseum


3. Nizza, kulturelle Hauptstadt, bis 1860 italienisch, dessen Flair in Bauwerken Niederschlag findet
4. St. Paul de Vence, das Dorf, mit Galerien und Gassen bei Nizza, Urlaubermagnet im Sommer
5. Menton, die Stadt der Zitrone und der vielfältigen tropischen Gärten, schöne Strandpromenade
6. Marseille, die älteste und zweitgrösste Stadt Frankreichs, besser und schöner als ihr Ruf
7. Grasse, die Stadt des Parfums aus dem Roman von Patrick Süskind
8. St. Tropez, der möndäne Ort, sehen und gesehen werden

Schlossmauern von Antibes

Die Schlossmauern von Antibes